Über uns

Wir verfügen über eine Akkreditierung durch die DAKKS sowohl für zahlreiche Prüfungen von Bauprodukten im Entwässerungsbereich als auch für unsere Arbeit als Inspektionsstelle. Außerdem sind wir vom Deutschen Institut für Bautechnik (DiBt) als  Zulassungsstelle anerkannt. Als eines von zehn Unternehmen bundesweit sind wir bei der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) als fremdprüfende Stelle für Kunststoffkomponenten bei Deponieabdichtungen gelistet.

Durch unsere neutrale und unabhängige Arbeit sind wir immer wieder auch als Gutachter gefragt. Mit Analysen in Bezug auf die Materialzusammensetzung und die mechanischen Kennwerte sorgen wir bei Herstellern und Anwendern von Kunststoffen für Klarheit – als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (öbuv) zum Teil auch gerichtlichen Verfahren.

In unserem Team arbeiten rund 30 engagierte Ingenieure und Ingenieurinnen, Techniker- und Technikerinnen, Prüfer und Prüferinnen sowie zahlreiche Fachkräfte, die sich um Betreuung unserer Kunden und Auftraggeber kümmern. Vielfalt ist bei uns gelebter Alltag und wir freuen uns, dass einige Mitarbeiter bereits seit Jahrzehnten zu uns gehören.

Unser Labor und der Unternehmenssitz befindet sich in Oststeinbek an der östlichen Stadtgrenze von Hamburg. Unsere Mitarbeiter betreuen Sie an unseren weiteren Standorten in Hamm (NRW) und Haar bei München.

Unsere Erfahrungen stellen wir in zahlreichen Projekten unter Beweis und sorgen so für Vertrauen für den Einsatz von Kunststoffen im Baubereich.Unsere Kompetenz zur Qualitätssicherung bringen wir seit vielen Jahren zudem in den wichtigen Gremien ein, die Regelwerke und Qualitätsnormen erstellen – national und international.

Wenn Sie noch mehr über Siebert + Knipschild erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Historie

Teammitglieder
Kay Siebert
Geschäftsführer
Unternehmensleitung
Teammitglieder
Andreas Haacker
Geschäftsführer, Dipl.-Ing.
Unternehmensleitung
Rolf Siebert
Rolf Siebert († 2010)

Gegründet wurde die Siebert + Knipschild GmbH im Jahr 1983 von Diplom-Ingenieur Rolf Siebert († 2010).

Rolf Siebert gehörte zu den Pionieren im Bereich der Prüfung von vor Ort härtenden Kunststoffen: In der damals noch jungen Schlauchlining-Branche stellte er Standards auf, die noch heute Basis für Regelwerke und gültige Normen sind. Die Kompetenz hat er bereits zu Lebzeiten an die nächste Generation weitergegeben.

Zum Team der Siebert + Knipschild GmbH gehören rund 30 Mitarbeiter. Geschäftsführer des Unternehmens sind Kay Siebert und Andreas Haacker.