Oststeinbek – Das Siegel „Geprüfte Qualität“ für Schlauchliner ist in diesem Jahr an insgesamt 20 ausführende Unternehmen im Schlauchlining verliehen worden (Hier geht’s zur Bildergalerie).

 

Die Siegelträger 2018 im Überblick (Stand: 23.4.2018):

Unternehmen
System / Hersteller
Aarsleff Rohrsanierung GmbH
PAA-SF-Liner (Aarsleff), iMPREGLiner GL01 (iMPREG), iMPREGLiner GL13 (iMPREG)
AKS Umwelttechnik
 Brandenburger Liner BB 2.5
ARKIL INPIPE GmbH
Berolina-Liner (BKP Berolina), Alphaliner 500G (RELINEEUROPE), iMPREGLiner GL01 (iMPREG)
Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom), SAERTEX-LINER Typ S+ (SAERTEX multiCom)
Diringer & Scheidel
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE)
Erles Umweltservice GmbH
iMPREGLiner GL01 (iMPREG)
Frisch & Faust Tiefbau GmbH
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE), Alphaliner 1800 (RELINEEUROPE)
Huneke Kanalsanierung GmbH
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom)
Rohrsanierung Jensen GmbH
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE), Alphaliner 1800 (RELINEEUROPE)
kan.d.i.s Kanaltechnologie GmbH
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom)
KATEC Kanaltechnik GmbH
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE)
Kuchler GmbH
iMPREGLiner GL01 (iMPREG)
LTS Lilie Tief- und Straßenbau GmbH
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom)
Rainer Kiel Kanalsanierung GmbH
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom)
Rohr Fuchs GmbH
iMPREGLiner GL01 (iMPREG)
Sanierungstechnik Dommel GmbH
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE)
RTi Germany GmbH
SAERTEX-LINER Typ M (SAERTEX multiCom)
Umwelttechnik & Wasserbau GmbH
Alphaliner 500G (RELINEEUROPE)
Uni ROKA GmbH
Berolina-Liner (BKP Berolina)
tubus GmbH
Brandenburger Liner BB 2.5

Zum Hintergrund:
Das Prüfinstitut Siebert + Knipschild vergibt seit drei Jahren die Auszeichnung an Bauunternehmen, die kontinuierlich gute Qualität bei unterschiedlichen Kanalsanierungsprojekten unter Beweis gestellt haben. Basis dafür sind Probestücke, die standardmäßig bei jedem Kanalsanierungsprojekt von einem akkreditierten Labor untersucht werden. „Weil auf jeder Baustelle mit dem Schlauchliner ein neues Rohr entsteht, gehört der Qualitätsnachweis an dem neu entstandenen Produkt fest dazu“, erklärt Andreas Haacker, Geschäftsführer von Siebert + Knipschild. Werden mindestens 95 Prozent der Baustellenproben ohne Beanstandungen erfolgreich geprüft, kann ein Siegel erteilt werden.

Weitere Informationen: www.siebert-testing.com/siegel

*Durch spätere Probeneingänge können sich noch weitere Siegelvergaben ergeben.